INFO allgemein:

Bis auf weiteres: Montags und dienstags Abschlag von Tee 10

Gäste - Spielrecht an Sonn-/Feiertagen:

In der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr ist eine Golfrunde nur in Begleitung eines Mitglieds möglich.

Archiv

AK- Clubmeisterschaften am 25./ 26.07.2020


Dieses Jahr fanden wieder, zur allgemeinen Freude und trotz Corona, die Clubmeisterschaften der Altersklassen statt.
Erfreulicherweise gab es in allen Klassen genügend Anmeldungen, sodass von der Jugend bis hin zur AK65 alle Wettspiele durchgeführt werden konnten.
Bei besten Spielbedingungen gingen insgesamt 61 Teilnehmer/innen an den Start und spielten ihren Clubmeister aus.


Die Sieger im Einzelnen:
Jugend:
Cosmo Noy gewinnt mit 5 Pkt Vorsprung vor Anna Heimings und Luca Buschermöhle (beide punktgleich). Konstantin Honsbein belegte den vierten Platz.

 

AK 30 Damen:
Melanie Opel setzt sich mit 195 Schlägen vor Nadja Hildebrandt-Noy und Francesca Honsbein, beide mit 200 Schlägen. Deren Platzierungen wurde per Computerstechen ermittelt.

 

AK30 Herren:
Philipp Schultz gewinnt mit 184 Schlägen knapp vor Timo Fischer mit 186 und Ciaran Donnelly mit 187 Schlägen.

 

AK50 Damen:
Annette Wirth gewinnt mit 191 Schlägen und somit einem Schlag weniger als Louisa Lieb-van Ophem, die mit 192 Schlägen Zweite wurde. Dagmar Wefers spielte sich mit 194 Schlägen auf den dritten Platz.

 

AK50 Herren:
Nach einem spannenden Stechen setzte sich Lothar Bigge gegen Wolfgang Tippner durch. Beide hatten nach zwei Runden 172 Schläge. Mit 180 Schlägen wurde Herbert Rauthe Dritter.

 

AK65 Damen:
Monika Paulisch gewinnt mit einem Vorsprung von 27 Schlägen, bei 189 gespielten Schlägen, vor José Coulen-Versteeg mit 216 Schlägen. Dritte, mit 221 Schlägen gesamt wurde Monika Strothotte.

 

AK65 Herren:
Nach einer erstklassigen Gesamtleistung am Wochenende gewinnt Hans-Josef Hüpen mit 169 Schlägen, und damit neun Schläge weniger, vor Kurt Jansen mit 178 Schlägen. Knapp dahinter, mit 179 Schlägen, wurde Heinz Heekerens Dritter.

Die Siegerehrung schloss sich diesmal direkt am Sonntag nach der Auswertung der Ergebnisse an.
Gut gelaunt saß so mancher noch länger im Biergarten bei Kloibers.


 

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Vierer-Clubmeisterschaften am 08. & 09.08.2020

An einem der heißesten Wochenenden des Jahres traten insgesamt 56 Teilnehmer zur Hitzeschlacht an.
Aufgrund der zu erwartenden Temperaturen wurden die Startzeiten um zwei Stunden vorverlegt, sodass die zuerst startenden Senioren schon um 8:00h das Turnier eröffneten.
Am Samstag spielten die Teams im Format „Bestball“, sonntags den „klassischen Vierer“.


Senioren:
Mit einer tollen Leistung von 78 Schlägen gingen Heinz Heekerens und Kurt Jansen am ersten Tag, vor Ralf Klix mit Klaus Heil (85 Schläge) und Thomas Elsemann mit Herbert Brück (88 Schläge), in den Sonntag.
Diese Führung ließen sie sich nicht mehr nehmen, sondern bauten sie sogar noch auf 9 Schläge aus, wobei das Team Elsemann/Brück mit 92 Schlägen das Team Klix/Heil (98 Schläge) am Sonntag auf den 3. Platz verwies. Das Team Jürgen Schultz/Jürgen Schmidt erspielten sich den 4 Platz mit insgesamt 202 Schlägen.
Die ersten drei Plätze wie folgt:
Heinz Heekerens/Kurt Jansen            171 Schläge
Thomas Elsemann/Herbert Brück     180 Schläge
Ralf Klix/Klaus Heil                               183 Schläge

Damen:
Bei den Damen spielte das Team Gabi Arnold/Annette Wirth am ersten Tag eine sehr gute Runde mit 78 Schlägen und setzte sich so knapp in Führung vor Angela v. Ravenstein/Dagmar Wefers mit 81 Schlägen.
Am Sonntag konnten sie die Führung, mit einem Ergebnis von 95 Schlägen zu 101 Schlägen (von v. Ravenstein/Wefers) weiter ausbauen, sodass sie mit insgesamt 9 Schlägen Vorsprung ihren Titel zum zweiten Mal erfolgreich verteidigen konnten.
Stephanie Goddinger-Gilbers mit Birgit Braun erspielten sich den vierten Platz mit insgesamt 203 Schlägen.
Die ersten drei Plätze wie folgt:
Gabi Arnold/Annette Wirth                           173 Schläge
Angela v. Ravenstein/Dagmar Wefers        182 Schläge
Nadine Rein/Caroline Dechange-Kohl        202 Schläge

Mixed:
Tolles Golf in der Kategorie Mixed.
Das Team Karin Flores-Hamacher /Stephan Piest zeigten an diesem Wochenende so konstant gutes Golf mit Runden von 81 und 88 Schlägen, dass die Verfolger es sehr schwer hatten.
Am Nächsten kamen ihnen noch Inge & Hans-Josef Hüpen, die mit Runden von 87 und 94 Schlägen ihr Bestes gaben.
Knapp dahinter auf dem dritten Platz waren Anne-Kristin Paul/ Andreas Ruhnau mit 88 und 94 Schlägen.
Die ersten drei Plätze wie folgt:
Karin Flores-Hamacher/Stephan Piest        169 Schläge
Inge Hüpen/Hans-Josef Hüpen                      181 Schläge
Anne-Kristin Paul/Andreas Ruhnau              182 Schläge

Herren:
Sehr spannend war es nach dem ersten Tag bei den Herren, führte das Team Benedikt Polders/Kai Mertins mit einer erspielten 69 nur mit einem Schlag Vorsprung vor Lothar Bigge/Ali-Yasin Demir (70 Schläge).
Am Sonntag zeigte dann das Team Bigge/Demir ihre Nervenstärke und zog mit einer Runde von 85 Schlägen an dem Team Polders/Mertins mit einer erspielten runde von 88 Schlägen vorbei. Knapper kann eine Meisterschaft kaum entschieden werden.
Die ersten drei Plätze wie folgt:
Lothar Bigge/Ali-Yasin Demir            155 Schläge
Benedikt Polders/Kai Mertins           157 Schläge
Uwe Fehr/Thomas Wirth                    171 Schläge

Die Siegerehrung wurde direkt im Anschluss an die Endauswertung durch einen gut gelaunten Präsidenten Ralf Kohl und seine Vizepräsidentin Angela v. Ravenstein im gut gefüllten Biergarten bei Kloibers durchgeführt.


 

  • Facebook App Icon

Platzinfo

Bahnen 1 - 9:

Bahnen 10-18:

Driving Range:

Putting Green:

Chip- & Pitch Green:

Trolleys:

Carts:

Übungsgrün:

6-Loch Kurzplatz:

Indoor Halle:

geöffnet

geöffnet

geöffnet

(montags bis 10:00h gesperrt)

geöffnet

geöffnet

erlaubt

nicht erlaubt

geöffnet

geöffnet

geschlossen

Abschläge Herren: B L A U

Abschläge Damen:  R O T

Mehr Infomationen erhalten Sie über das Sekretariat:

Tel.: 02831/94777

Öffnungszeiten:

Nov.-Feb.: Di.-So. 9-14 Uhr

März-Okt.: Mo.-So. 9-17 Uhr